Most Instagrammable Places Kuba

An all die Blogger und Instagramme unter euch! Hier findet ihr unsere most instagrammable Places in Kuba!

1. Havanna

 

3° 9′ 33.001″ N 82° 16′ 15.802″ W

Havanna bietet unglaublich viele schöne Fotospots. Allerdings empfiehlt es sich hier früh morgens kurz nach dem Sonnenaufgang die Fototour zu beginnen.

Plaza de la Catedral

23° 08′ 27.0″ N – 82° 21′ 06.0″ W

 

Der Plaza de la Catedrál befindet sich in Mitten von Habana Vieja. Dieser Wunderschöne Platz bietet früh morgendlich den perfekten Spot für Bilder. Solltet ihr die Kathedrale als Fotomotiv wählen wollen, solltet ihr allerdings vor Sonnenaufgang dort sein, da die Kirche morgens direkt von der Sonne angestrahlt wird und der Platz jedoch noch im Schatten liegt.

Für uns war jedoch das Gebäude auf der anderen Seite unser liebstes Fotomotiv.




Treppenaufgang des Restaurants "La Guardia"

23° 08′ 18.0″ N  82° 22′ 06.5″ W

 

Das Treppenhaus dieses Restaurants bietet mitunter einen unser favourite Fotospots in ganz Havanna. Dieses phänomenale Treppenhaus beeindruckt nicht nur durch die Aufschrift auf der Wand, sondern durch die unglaubliche Architektur.

Tipp: Vor der Öffnungszeit des Restaurants habt ihr hier euere Ruhe und könnt euch Zeit lassen das perfekte Foto zu schießen





La Habana Vieja

Generell bieten die Kolonialbauten sowie die Graffitis an den Hauswänden unglaubliche Motive für eure perfekten Instagram-Fotos. Bei einem Spaziergang werdet ihr auf jeden Fall fündig.

LRM_EXPORT_251949640708663_20191128_105333906




2. Valle de Viñales

Das Viñales Tal zeigt sich mit seiner wunderschönen Natur von einer ganz anderen Seite. Aber neben der Natur stellt auch der Hauptplatz ein tolles Fotomotiv dar.

Plaza Mayor

 

22° 37′ 00.1″ N 83° 42′ 32.2″ W

Der Plaza Mayor ist zu jeder Zeit gut besucht, zeigt sich aber mit seiner kleinen Kirche mit dem grünlichen Dach und der blauen Türe von seiner schönsten Seite.




Lago Natural Luisi

22° 38′ 08.5″ N 83° 43′ 50.2″ W

An diesem kleinen Natursee haben wir während unserer Reittour durch die Landschaft des Viñales Tals einen kleinen Stop eingelegt. Da viele der Besucher nicht wissen, dass hier gebadet werden kann, sind nur wenige Leute im Wasser. 

 

 




Restaurante "Balcón del Valle"

 

22° 35′ 48.8″ N 83° 43′ 17.6″ W

Wir hatten von diesem Restaurant mit dem schönsten Ausblick über das Viñales Tal online gelesen und mussten natürlich dorthin. Beim ersten Versuch, zum Sonnenuntergang, haben wir dieses Restaurant allerdings gar nicht gefunden. Stattdessen waren wir in einem anderen Restaurant mit ebenfalls schöner Aussicht. 

Erst beim zweiten Anlauf ließen wir uns Mittags direkt mit dem Taxi zu diesem Restaurant bringen. Wir kamen gerade rechtzeitig an, das Restaurant war fast leer. Circa 20 Minuten später trudelte ein ganzer Reisebus Deutscher Touristen ein.





3. Trinidad

21° 48′ 19.1″ N 79° 59′ 03.3″ W

Das schöne Städtchen Trinidad bietet mit seinen gepflegten Straßen und gut erhaltenen bunten Häuschen so einige Instagram Hotspots. 

Für Trinidad können wir euch nur empfehlen gleich früh morgens den Rundgang durch das Städtchen zu beginnen. Die Lichtverhältnisse sind hier am besten und die Straßen beinahe noch leer. 

Anders als in Havanna fallen in Trinidad die Touristen-Mengen und die dadurch angezogenen “Schlepper” direkt ins Auge. 

 

Durch Zufall entdeckten wir dieses wunderschöne alte Taxi im genau richtigen Licht morgens gegen 7:30 Uhr in den noch verlassenen Straßen Trinidads. 

 

 





Nationalpark "El Cubano"

21° 49′ 41.7″ N 80° 00′ 07.1″ W

Den Nationalpark “El Cubano” erreicht ihr von Trinidad aus in ca. 30 Minuten. 

Nach einer ca. 1-stündigen “Wanderung” gelangt man zu einem wunderschönen Wasserfall mit eiskaltem und klarem Wasser. Den Wasserfall selbst bekommt man nur über eine kleine Erhöhung oder beim Schwimmen zu Gesicht. Trotzdem eignet sich dieses Wunderschöne Wasser und die umliegende Natur optimal für eure Bilder.

 




4. Playa Pilar

22° 36′ 45.6″ N 78° 41′ 56.9″ W

Der Playa Pilar ist einer der schönsten Strände in ganz Kuba. Glasklares Wasser und weißer feiner Sand – einfach ein Paradies! Dieser Strand liegt allerdings auf einer Insel, die nur durch eine Art Dammstraße zu erreichen ist. Die Fahrt vom Festland aus dauert gut 1,5h. Ein Tagesausflug ist hier eher nicht drin. 

Wir haben uns entschieden 2 Nächte im wunderschönen “Örtchen” Cayo Guillermo 2 zu bleiben und die fantastischen Strände und das azurblaue Meer dort zu genießen.